Lehrstunde beim SSV Stötteritz für die E2

Mit einem stark eingeschränkten Kader sind wir direkt nach Anpfiff in einen Konter zum 1:0 gelaufen. Dieses schnelle Gegentor hat unsere Jungs ganz schön verunsichert, und so kam es zu einem raschen 3:0 Zwischenstand. Mitte der ersten Halbzeit konnte Willy dann nach einer wunderschönen Spielöffnung durch Philipp und starker Vorlage von Ferdinand unseren einzigen Treffer erzielen. Voller Euphorie haben wir im weiteren Verlauf leider unsere Abwehr etwas vernachlässigt, was dann zum 8:1 Halbzeitstand führte.

Mit immer noch hängenden Köpfen konnten sich die Jungs in der Halbzeitpause stark motivieren. Und so kamen wir in der zweiten Halbzeit zu einigen Torchancen, die aber leider nicht ins Netz wollten. Auf der anderen Seite konnte Leo ein paar wunderschönen Paraden zeigen.

Insgesamt konnten wir trotz des Ergebnisses erhobenen Hauptes den Platz verlassen, weil wir gerade in der zweiten Halbzeit eine wirklich beachtliche Leistung gezeigt und kein einziges Gegentor kassiert haben!

Abhaken, draus lernen und nächstes Mal besser machen!

0 Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

An der Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.